Kompetenzzentrum Technik Ostschweiz

Technische
Kaufleute FA

mit eidg. Fachausweis und Höherem Wirtschaftsdiplom HWD

Die Wirtschaft verlangt nach flexiblen Fachkräften, die sowohl gewerblich-technisch wie auch kaufmännisch versiert sind. Ergänzen Sie Ihre gewerblich-technische Ausbildung mit einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung. An der Schnittstelle von Technik und Betriebswirtschaft werden Sie zu einem gesuchten Ansprechpartner. Einsatzmöglichkeiten haben Sie als technischer Berater, als Einkäufer, im Kundendienst, als Verkaufs- oder gar als Geschäftsleiter. Dank der umfassenden Ausbildung finden Abgänger in allen Wirtschaftszweigen Karrieremöglichkeiten und können sich im Kader positionieren.

Technische Kaufleute FA

Module
– Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen, Finanzielle Führung
– Unternehmensführung, Organisation und Projektmanagement
– Supply Chain Management
– Mitarbeiterführung und Kommunikation
– Recht und Volkswirtschaftslehre
– Personalarbeit
– Marketing, Verkauf, Services (Kundendienst)
– Infrastruktur

Voraussetzungen
Zur eidgenössischen Prüfung zugelassen wird, wer ein Fähigkeitszeugnis oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und über mindestens drei Jahre Berufspraxis im technisch-handwerklichen Bereich nach Erwerb des Abschlusses nachweist. Oder wer ein eidgenössisches Berufsattest (EBA) oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt und über mindestens fünf Jahre Berufspraxis im technisch-handwerklichen Bereich nach Erwerb des Abschlusses nachweist.

Dauer
Je nach Variante 4 bis 5 Semester

Weitere Informationen und Anmeldung

Bitte wählen Sie ein Weiterbildungszentrum.

www.bzwu.ch www.wzr.ch